Lama-Touren

in wunderschöner Alm-Landschaft


  • Pascha


    Pascha ist ein Lama mit Stil. Sein Fell ist besonders fein und weist eine beeindruckende Färbung mit verschiedensten Grau-Schattierungen auf. Oft steht er am höchsten Punkt im Gehege und behält so stets den Rundumblick. Er ist in der Herde ruhig und vorsichtig. Beim Wandern ist er ein gemütlicher Begleiter.

  • Diego


    Diego ist ein feiner Kerl, der mit allen gut auskommt. In der Herde ist er ruhig und dennoch bei allen Aktivitäten mit dabei. Beim Trekking zeigt er seine Qualitäten als perfekter Begleiter, da er gemächlich bis zügig unterwegs sein kann. Er mag Kinder besonders gern.

  • Domino


    Domino ist eines der größeren Lamas. Zu erkennen ist er an seiner kantigen Färbung auf einer Seite, die an Dominosteine erinnert. In der Herde ist er in der Rangordnung weiter oben angesiedelt. Beim Tourengehen ist er ein geschätzter Begleiter, da er sowohl gemütlich als auch zügig gehen kann.

  • Peppone


    Peppone ist eines unserer Führungs-Lamas. Beherzt und sicheren Schritts führt er seine Lama-Kollegen an. In der Herde im Gehege verhält er sich zurückhaltend und ruhig, steht jedoch stets an bester Stelle beim Futtertrog.

  • Camillo


    Camillo ist eines der Führungslamas. Er ist sehr verläßlich und seinen hübschen Ohren entgeht nichts. Aufmerksam und umsichtig führt er die Touren in gleichmäßigem Tempo an. Er hat einen sanften und gutmütigen Charakter.

  • Pauli


    Pauli ist unser "Araber-Hengst". Er ist ein dynamisches kräftiges und in warmen Brauntönen gefärbtes Lama. Pauli geht auch gerne einmal schneller und liebt Herausforderungen. So führt er im Winter furchtlos die Gruppe an und zeigt allen, wie geschickt sich ein Lama im Schnee und auf Eis bewegen kann.

  • Willi


    Willi ist ein selbstbewusstes und liebes Lama. Er ist ein unkomplizierter Begleiter bei den Wanderungen. Wenn es um seine Futterauswahl geht, ist er, wie sein Name andeutet, durchaus eigenwillig. Das bedeutet, dass es genau das Stückchen Gras sein muss, das er sich auswählt. Um da hin zu kommen, lässt er sich dann auch einiges einfallen,- immer jedoch auf seine sympathische und lustige Weise.

  • Maxi


    Maxi hat ein wunderbar kuscheliges Fell in einem schönen satten Rotbraun, das so flauschig ist wie von einem Alpaka. Dazu beeindrucken seine sanften großen dunklen Augen. Er ist ein äußerst umgänglicher Kerl. Er bevorzugt ein gemütliches Tempo und ist auch aufgrund seines freundlichen geduldigen Wesens ein besonders guter Begleiter für Kinder und Menschen mit speziellen Bedürfnssen.

  • Leo


    Leo ist ein hellbeiges Lama mit braunen Tupfen. Er ist SEHR geduldig. Durch sein freundliches Wesen kommt er mit allen gut aus, sowohl mit seinen Lama-Freunden als auch mit den Menschen, die mit ihm gehen. Er mag Kinder sehr gerne.

  • Jakob


    Jakob ist einer der leitenden Lamas in der Herde. Obwohl er eines der größeren Lamas ist, ist er sehr beweglich. Er hat daher immer einen der besten Plätze an der Futterstelle. Als Begleiter bei den Lama-Touren ist er umgänglich und sanft. Kinder und Menschen mit speziellen Bedürfnissen sind bei ihm besonders gut aufgehoben. Wenn er unterwegs, genießt er das Fressen besonders.

  • Michi


    Michi ist der Sänger unter unseren Lamas, da er oft und lange vor sich hinsummt. Er genießt es besonders zu fressen und hat einen entsprechend runden Bauch. Auf der Wiese liegt er sehr gerne in der Sonne. Er ist ein sehr sanfter und angenehmer Begleiter bei den Touren. Trotz seines Gewichts ist er geschickt und geht mit der führenden Person durch dick und dünn.

  • Johann


    Johann ist in der Herde sehr ausgeglichen und umgänglich. Bei Touren mitzugehen ist nicht so seines, lieber bleibt er auf seiner Weide.

  • Sultan


    Sultan hat eine auffallend schöne Fell-Zeichnung. Er ist ein den Menschen zugewandtes, ruhiges und ausgeglichenes Lama. Dabei ist er an Menschen und an der Umgebung interessiert und neugierig. In seiner Ausbildung macht er große Fortschritte und wird bald bei kleinen Gruppen-Wanderungen mitgehen können.

  • Coconut


    Coconut ist ein jüngeres Lama. Er ist sehr beweglich und schnell. Er befindet sich noch in Ausbildung. Obwohl er grundsätzlich sehr aufmerksam und interessiert ist, hat er noch etwas Angst davor, berührt zu werden. In unseren Trainings gewöhnt er sich nun langsam daran, Menschen nahe zu sein und das Halfter zu akzeptieren.

  • Amigo

    Amigo ist eines der jüngeren Lamas. Er befindet sich zur Zeit in Ausbildung. Er lernt gerade, das Halfter zu akzeptieren, die Voraussetzung mit auf Wanderung zu gehen. Er ist unerschrocken, sehr neugierig und schaut sich daher gerne alles ganz genau von der Nähe an.

  • Emil


    Emil ist ein jüngeres Lama und befindet sich gerade in Ausbildung. Er ist ein ruhiger und gemütlicher Geselle, dennoch in der Herde gerne überall mit dabei ist. Er lernt rasch und wird bald bei den Touren mitgehen können.

  • Bruno


    Bruno ist ein jüngeres Lama und noch nicht lange in der Herde. Er ist ein aufmerksamer Beobachter und sehr intelligent. Zur Zeit ist er eifrig und hartnäckig dabei, an verknoteten Seilen zu ziehen, um die Knoten zu öffnen. Noch ist es ihm nicht gelungen, aber lange wirde es nicht mehr dauern. Da er noch nicht so viel Erfahrung auf Wanderschaft sammeln konnte, ist er immer wieder recht aufgeregt, wenn er dabei etwas Neues entdeckt.

-1-



Lama-Touren, Hirschegg 276, 8584 Hirschegg